Loading... (0%)

Sa 18. Jan | Lisbeth Quartett

Das Lisbeth Quartett gehört zu den jüngsten Formationen des deutschen Jazz und ist doch mittlerweile alles andere als ein Newcomer. Saxofonistin Charlotte Greve, Pianist Manuel Schmiedel, Bassist Marc Muellbauer und Drummer Moritz Baumgärtner mischen die deutsche Jazz-Szene seit knapp einem halben Jahrzehnt mit erfrischend leicht anmutendem Jazztiefgang auf, der einer Pose der Revolte nicht bedarf. Greve und Schmiedel hat es inzwischen nach New York verschlagen, Baumgärtner und Muellbauer sind noch in Berlin. In Zeiten des globalisierten Jazz-Austauschs ist es kein Ding, von zwei unterschiedlichen Seiten des großen Teichs aus zu kommunizieren. Das neue Album „Framed Frequencies“ ist eine urbane, Kontinente und Generationen übergreifende Schatzinsel der Perspektiven, die sich aus über hundert Jahren Jazzgeschichte für die Zukunft auftut.

Moritz Baumgärtner: Schlagzeug
Marc Muellbauer: Bass
Manuel Schmiedel: Piano
Charlotte Greve: Saxofon
Konzert 20:30

AK: 16,- Erm. 13,- / Bi-Pass: 5,- (nur AK) / U18 frei
VVK: 13,- (zzgl Gebühren)
VVK über Konticket, Tourist Info, NW-Ticket und bunker-ulmenwall.de

Tickets