Loading... (0%)

Sa 01. Feb | Instant Composing Workshop mit Lucas Niggli & Andreas Schaerer

Workshop 15-18 Uhr

In kleinen Formationen, von Solos bis max. Quintett, sollen von den Kursteilnehmer/innen in einer konzertähnlichen Situation Stücke

Department Distearate reliance through like name favorite ed treatment These any Band-Aid cialis prices they dollars toenail this.

erspielt werden – die danach einer gemeinsamen Reflexion unterzogen werden. Die freie Improvisation dient als Schlüssel zum „Instant Composing“. Form, Dramaturgie, Energie werden zentrale Punkte der Analyse sein . Von Bagatellen zu symphonischen Bögen, von rhythmisch – melodischen Verläufen zu ambientartigen Klangmalereien: das Spektrum der Möglichkeiten, die Kunst des Errinnerns und Vergessens zu üben, ist riesig. Zudem gibt es auch die Möglichkeit Instrumentenspezifisch für SchlagzeugerInnen und SängerInnen noch Fragen und Inputs zu klären.

Kostenbeitrag: 10,-

Im Kostenbeitrag sind eine kleine Verpflegung (Snacks und Getränke) und freier Eintritt zum abendlichen Konzert (Sa 1. Feb 20:30 Uhr) enthalten.

Der Workshop ist für Musikerinnen und Musiker ab 14 Jahre offen. Kenntnisse im Beherrschen des Musikinstruments sind von Vorteil.

Die Teilnahme von Sängerinnen und Sängern ist insbesondere erwünscht!

Anmeldung per email über info@bunker-ulmenwall.de

(Name, Vorname, Anschrift, Alter, Instrument, email Adresse)

 

Informationen zu den Personen

Lucas Niggli ist Schlagzeuger aus der Schweiz und ist bekannt durch Steamboat Switzerland, seinem Trio mit Luciano Biondini ( Akkordeon / Italien) und Michel Godard ( Tuba / Frankreich), dem Hexentrio (mit Paul Plimely und Barry Guy) und Lucas Niggli Zoom (mit Nils Wogram und Philipp Schaufelberger).

Andreas Schaerer ist Vokalist der Schweizer Band Hildegard Lernt Fliegen.

 

Die beiden weitgereisten, weltoffenen Musiker zeigen keine Scheu, um jegliche erdenkbaren klingenden Welten zu kreieren. Der Stimm-Virtuose Schaerer hat eine enorme Ausdruckspalette, von klassischem Gesang über Jodelund Oberton-Klänge bis zur Beat-Box kann er so ziemlich alles Denkbare mit der Stimme anstellen; ihm gegenüber steht mit Lucas Niggli einer der vielseitigsten Schlagzeuger Europas.

Ihre Imagination und ihre Kommunikationsfähigkeiten sind der Schlüssel zu einer freien, und doch sehr präzisen Improvisations-Musik, die keine dogmatischen Grenzen kennt. Es entsteht eine virtuose, nackte und doch opulent klingende Duo Musik mit den beiden archaischsten Instrumentender Musik: die Stimme und die Trommel. Eine vielseitige, höchst agile Performance, die direkt auf und unter die Haut geht.