Loading... (0%)

Fr 03. Mrz | Lesung mit Hans Zippert

Ich bin nicht gut im Bett

bunker-hans-zippert_kl

Foto: Norbert Miguletz

Ein Dia-Abend mit dem Alleinunterhalter Hans Zippert
Der gelernte Ostwestfale Hans Zippert gehört zu den bedeutendsten „Satirikern“ (Titanic) und „Kolumnisten“ (Wirtschaftswoche) Deutschlands, sein Stil ist „unverwechselbar“ (Beef). Legendär sind seine zum Glück seltenen Auftritte, in denen er mit monotoner Stimme und gesenktem Kopf vom Blatt abliest und unscharfe Bilder, sowie schlecht recherchierte Grafiken zeigt. Er vermeidet es, seine Finger in Wunden zu legen, weil er das für unhygienisch hält und besitzt bis heute keine spitze Feder, mit der er „Missstände“ (Spiegel) aufspießen kann. Zippert nimmt die Sorgen der Bürger nicht ernst und holt den Leser niemals ab. Zippert versteht sich leidenschaftlicher Bielefelder und lebt in Oberursel. Seine Texte werden gedruckt in der „Welt“, „Titanic“, „HörZu“, „FAZ“, „ADAC-Reisewelt“ und „Geo-Wissen“. Zippert hat eine Menge Bücher veröffentlicht, von denen einige noch lieferbar sind. Im Anschluss an die Veranstaltung signiert er alles, was Sie ihm hinhalten.
Hans Zippert war von 1990-95 Chefredakteur der „Titanic“, schreibt seit 1999 die tägliche Kolumne „Zippert Zappt“ in der „Welt“ und bekam 2007 und 2011 den Henri Nannen Preis. 2016 wurde er mit dem Peter-Hille-Literaturpreis („Nieheimer Schuhu“) ausgezeichnet.

 

Einlass: 19.30 / Beginn: 20.30
VVK: 13,– €

VVK: Konticket // Tourist Info / CTS