Loading... (0%)

Di 16. Mai | Hendrika Entzian Quartett feat. Sandra Hempel

Sandra Hempel . git // Matthew Halpin . sax // Simon Seidl . p // Hendrika Entzian . b // Fabian Arends . dr

Die Musik des Kölner Quartetts um die Kontrabassistin Hendrika Entzian lockt mit akustischen Klängen, songartigen Strukturen und einer offenen Spielhaltung, die Grenzen zwischen Komposition, Interaktion und Improvisation verschwimmen lässt. Die facettenreichen Stücke wirken gleichzeitig modern und zeitlos, setzen sich bewusst von kurzlebigen Trends ab, vereinen unaufdringliche Eleganz und subtile Energie.

2012 gegründet, veröffentlichte das Hendrika Entzian Quartett 2015 sein Debüt TURNUS (Traumton recs.) auf dem sie die Hamburger Gitarristin Sandra Hempel featuren. Nicht erst seitdem ist die Band Gast in vielen wichtigen Clubs der Republik (A-Trane Berlin, Birdland Neuburg, Jazzschmiede Düsseldorf, …), und spielten bei Festivals wie den Ingolstädter Jazztagen, Winterjazz Köln oder dem Acht Brücken Festival.

2016 stieß der Saxophonist Matthew Halpin (IRL) zur Band hinzu und sie nahmen ihr zweites Album PIVOT (Pivot = Punkt an dem sich etwas ändert) auf welches im Mai 2017 ebenfalls bei Traumton records veröffentlicht wird.

–> Mehr Infos: hendrika-entzian.de  // Hörprobe: youtube

Einlass: 19.30 Uhr // Beginn: 20.30 Uhr
VVK: 12,– € (zzgl. Gebühren) // AK: 15,– €