Loading... (0%)

Sa 02. Sep | Jazz im Waldhof: Rohey

in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Bielefeld, dem Bunker Ulmenwall e. V. und dem Bielefelder Kunstverein

Rohey Taalah . Vocals // Ivan Blomqvist . Keyboard // Kristian B. Jacobsen . Bass // Henrik Lødøen . Schlagzeug

Die vier Jazzmusiker von Rohey haben sich am Trondheimer Konservatorium kennengelernt und gemeinsam einen frischen Sound entwickelt, der sich nicht an geradlinigen Genres ausrichtet, sondern förmlich übersprudelt vor Energie.
Diese Musik groovt in der besten Tradition des Funk und hat tiefe Wurzeln im Soul, ist aber stets geprägt von einem Ausblick auf eine goldene Zukunft. Die Sängerin Rohey Taalah zeichnet die emotionale Komplexität einer klassischen Jazz- und Soul Sängerin aus. Der Keyboarder Ivan Blomqvist steuert sowohl Klänge der 70er als auch retrofuturistische, urbane Sounds bei. Bassist Kristian B. Jacobsen und Drummer Henrik Lødøen erzeugen einen hybridartigen, kunstvoll schwingenden Groove aus Soul, Jazz und Funk.
Rohey schreiben und performen Songs mit vollster, ehrlicher Überzeugung und kreieren eine Ausdruckskraft, ohne die Musik zu verkomplizieren.

www.rohey.no

Ort: Bielefelder Kunstverein im Waldhof, Welle 61 (Bei Regen: Bunker Ulmenwall)

Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 10,– / erm. 6,– / Bi-Pass 1,– (nur Abendkasse)