Loading... (0%)

Di 16. Okt | Das Tobias Held IndieJazz-Project

Jazz im Gewand einer Indiepop-Rhythmsection

Tobias Held . Drums & Komposition // Ralph Reichert . Tenorsaxophon // Oliver Karstens . Bass // Arne Vogeler . Gitarre // Charlotte Ortmann . Altsaxophon/Flöte // NN . Samples

Es treffen hookige Brass-und Vokal- Melodien auf Elektro-Samples, E-Gitarren & verzerrte Bässe. Durchschlagende Drums á la Mutemath, der kraftvolle Elektropop-Flair von Jack Garratt, an Snarky Puppy erinnernde Spielfreude und die Sensibilität von John Mayer. Nicht zu vergessen die eindringlichen Bläser-Hooks als Hommage an weltbekannte Titelmelodien der 80er Vorabendserien wie „Magnum“ und einem über allem schwebender Spirit von Sting.

–> tobiasheld-indiejazz-project.com // vimeo.com (video)

Einlass: 19:30h // Begin: 20:30h
VVK: 13,– € (zzgl. Geb.) // AK: 16,– € // AK für Vereinsmitglieder: 8,-€ // erm.: 13,– € //  Bi Pass: 6,-€ // U20 Eintritt frei