Loading... (0%)

Fr 25. Jan | The Sazerac Swingers

Emily Rault . vocals  //  Musina Ebobissé . sax  //  Lars Bechstein . trombone  //  Stephan Geiger . trumpet  //  Max Oestersötebier . guitar, vocals  //  Dennis Koeckstadt . piano  //  Roger Clarke-Johnson . double bass  //  Georg Kirschner . drums

The Sazerac Swingers zählen zu den derzeit besten europäischen Bands, die den aktuellen, jungen New Orleans Jazz so spielen, wie er tatsächlich heutzutage in seiner Geburtsstadt zu erleben ist. Kein Retro, kein Vintage, kein Revival. Sie haben einen eigenen Sound, eine beeindruckende Energie und Präsenz, elektrisieren die Massen auf Festivals und Clubkonzerten, und liefern eine Show, die ihresgleichen sucht. The Sazerac Swingers machen jedes Konzert zur unvergesslichen Party auf musikalisch allerhöchstem Niveau. Über die multinationale Band (D, F, GB, CAN, PHI) um die kanadische Sängerin und Tänzerin Emily Rault, New-Orleans-Veteran Max Christian Oestersötebier und Neo-Magazin-Trompeter Christian Altehülshorst, schreibt das Musikmagazin Good Times: „Die Sazerac Swingers zählen zu den größten Attraktionen der deutschen Jazzszene. Es gibt keinen Club, den sie nicht schon beim zweiten Song eines Auftritts in einen Hexenkessel verwandeln.
Am 19. Oktober 2018 erscheint das neue Album „PUT THE JAZZ BACK IN JAZZ!“, welches ausschließlich Eigenkompositionen enthält, als CD, Doppel-Vinyl-LP und „Mastered for iTunes“ auf IRMI Music, dem Label von Neo-Soul-Senkrechtstartern Pimpy Panda.

I suggest everybody buy a Sazerac Swingers record, play it from the first song to the last song; dance, swing, laugh, cry, then y’all know what it is to feel good New Orleans music in your soul. — Glen David Andrews

–> weitere Infos sazeracswingers  //  facebook  //  youtube  //  soundcloud

Einlass: 19.30h // Beginn: 20.30h
VVK: 15,– € (zzgl Geb.) // AK: 18,– € // AK für Vereinsmitglieder: 9,– € // erm.: 15,– € // Bi Pass: 6,– € // U20 Eintritt frei