Loading... (0%)

Fr 15. Feb | Umland-Abend

Dorfgemeinschaften zeichnen sich meistens durch einen großen Zusammenhalt aus – The Dorf können da in Musikkreisen als primus inter pares gelten, wie sie nicht zuletzt mit ihrem Protestkonzert im Kulturgut Nottbeck eindrucksvoll unter Beweis stellten. Neben dem Nukleus um Jan Klare tummeln sich jedoch noch etliche Kleinformationen im Dorf-Umfeld, also im Umland – und so heisst denn auch das frisch gegründete Label, unter dem sich diese Kleinsiedlungen Gehör verschaffen. Ehrensache, daß der Bunker Ulmenwall diese Unternehmung unterstützt und Euch in einem bunten Abend einen Auszug  aus bestehenden und zukünftigen Umland-Alben und den Köpfen dahinter präsentiert, zumal es eine Menge zu entdecken gibt.
Es wird fett, es wird bunt … nur nicht ganz so laut.

Super Jazz Sandwich

Flavio Zanuttini (Trumpet), Florian Walter (Sax) und Simon Camatta (Drums) machen schon ungefähr so lange Musik zusammen, wie sie sich kennen. Meistens geht es ihnen dabei um die Frage, wie man Strategien frei improvisierter Musik mit traditionelleren Spielarten des Jazz zusammenbringen kann, ohne ästhetische Kompromisse eingehen zu müssen.
Für ihr neues Programm haben sie sich mit dem esoterischen Konzept des Enneagramms auseinandergesetzt, einem neunstufigen Modell zur Persönlichkeitsbeschreibung und -entwicklung. Herausgekommen sind eine Vielzahl unterschiedlicher musikalischer Ansätze, von Improvisationsanleitungen über Game-Pieces hin zu komplexen Kompositionen, die nicht nur spannend klingen, sondern teilweise auch aussehen.

Handsome Couple
St.Kirchhoff . Banjo // Simon Camatta . Drums

St.Kirchhoff und Simon Camatta begannen während einer Arbeit für das Theater Bremen damit, Instrumentale HipHop-Musik mit Banjo und Schlagzeug zu spielen. Auftritte auf Partys, Festivals und Vernissagen folgten. Aus anfänglichen Improvisationen entwickelten sich mit der Zeit konkrete Tracks. Chillig und Tanzbar. Im Frühjahr 2018 erschien ihre erste CD bei Umland Records.
„Instrumentale Hip-Hop Musik“ in der richtigen Mischung von Kreativität  und Kaputtheit. Westzeit

mehr Infos: –> simoncamatta.yolasite.com  //  simoncamatta.de // umlandrecords.de // umlandkalender.de

Meat Karaoke Quality Time
Florian Walter . EWI // Jan Klare . EWI // Karl F. Degenhardt . E-Drums

MKQT ist eine digital bis zum Anschlag, besetzt stilistisch diverse Ränder der elektronischen Musik und zeichnet sich durch ein ausgeprägtes nostalgo-futuristisches Sentiment aus.
Die verwendeten Instrumente sind sogar jünger als die „turntables“ und wirken damit automatisch modern – es gibt für sie keine sogenannte Literatur und wenig Vorbilder – jeder Ton atmet Zukunft.

Die drei beteiligten Musiker sind zentrale Protagonisten der Jazz-and-beyond-Szene des Ruhrgebiets:

Jan Klare verbindet aktuelle Jazz-Spielweisen mit Elementen aus Drone, Noise und Post-Punk.
Karl-F. Degenhardt arbeitet transdisziplinär als Schlagzeuger im Feld zwischen Mainstream-Jazz und experimenteller Pop-Musik, Performance-Künstler und Fotograf.
Florian Walter wird der international umtriebigen Szene freier Improvisatoren zugerechnet und ist zugleich als Komponist Neuer Musik tätig. Zudem ist er Preisträger des Westf. Jazzpreises und des WDR-Jazzpreis 2019.

–> Hörprobe

Einlass: 19.30h // Begin: 20.30h
VVK: 13,– € (zzgl. Geb.) // AK: 16,– € // Vereinsmitglieder: 8,– € // erm.: 13,– € // U20 Eintritt frei