Loading... (0%)

Sa 15. Jun | Oona Kastner – Willem Schulz – Markus Schwartze

„disappearances & last things.“
Apokalyptische und paradiesische Klanglandschaften.

Oona Kastner . voc // Willem Schulz . cello // Markus Schwartze . piano

Musik „als würde es kein Morgen geben“.
Musik am Ende der Zeit – beschwörend, mahnend und erinnernd, wüst, wild und von bizarrer Schönheit.

Einlass: 19:30h // Beginn: 20:30h
VVK: 9,– € (zzgl. Geb.) // AK: 12,– € // erm.: 9,– € // Mitgl.: 6,– € // U20 frei