Loading... (0%)

Fr 13. Sep | Hermia/Darrifourq/Ceccaldi

  SYLVAIN DARRIFOURCQ . Drums // MANUEL HERMIA . saxophones // VALENTIN CECCALDI . cello

Nichts für schwache Nerven, wenn diese Drei einen Kammerjazz präsentieren, der mühelos von zart bis hart reicht, vom Gespinst einer barocken Melodie, das jederzeit in einen donnernden Ausbruch münden kann. Wir erleben drei Musiker, die am Spitzenjazz unserer Zeit mitwerkeln und mit einigen maßgeblichen Spielpartnern gearbeitet haben. Die Ceccaldi-Brüder zählen derzeit zur Spitze der Streicher im Jazz, und so freuen wir uns über diese Besetzung, die mit Sylvain Darrifourcq (u. a. Emile Parisien 4tet, Joëlle Léandre, Eve Risser, Tony Malaby, Akosh S, Marc Ducret) und Manuel Hermia drei überaus abenteuerlustige Künstler vereint. Grosses Ohrenkino am Freitag den 13.!

youtube: Live at Belgian Jazz Meeting 2017

Einlass: 19:30h // Begin: 20:30h
VVK: 15,– € (zzgl. Geb.) // AK: 18,– € // erm.: 15,– € // AK für Vereinsmitglieder: 9,– € // U20: Eintritt frei

Wer die Drei noch ein zweites Mal erleben will, hat dazu einen Tag später, am 14.09. im Das Leo in Dorsten die Gelegenheit