Loading... (0%)

aktuelle Ausstellung: Children and Dictators

Elisabeth Masé ist interdisziplinäre Künstlerin und denkt gern in grösseren Zusammenhängen. Sie malt, performt und schreibt Bücher. Nach ihrem Werkzyklus „America, give me a reason to love you“ legt sie noch eine Schippe an Sozialkritik drauf und beleuchtet mit „Children and Dictators“ noch weitere düstere Ecken unserer Welt. Sie thematisiert Machtmissbrauch sowie Verletzlichkeit im privaten wie im öffentlichen Umfeld und verleiht dem Titel des Zyklus Mehrdeutigkeit. Kinder wirken erwachsen, Erwachsene (Diktatoren) kindisch