Loading... (0%)

Fr 08. Nov | St. Beaufort

präsentiert von: Kulturkombinat Kamp e.V.

St. Beaufort ist eine internationale Roots-Americana Band aus Berlin, entstanden aus der Leidenschaft für raue, akustische Musik und Storytelling. Auf mehr als 200 Konzerten zwischen den schottischen Highlands und Sizilien hat St. Beaufort mit ihrer energiegeladenen, unmittelbaren Performance und dem harmonischen Satzgesang viele Herzen im Sturm erobert. Ihr Sound ruht auf einem Fundament aus Banjo, Gitarre und Kontrabass, manchmal ergänzt um Akkordeon oder Mandoline. Und trägt mitunter in alte, einfachere und wildere Zeiten. St. Beaufort haben sich dem Americana-Folk verschrieben und präsentieren uns Banjo-Klänge, die das Publikum zum Träumen und Tanzen gleichermaßen einladen. Im Mai 2018 hat die Band ihr zweites Album „Trails & Guns“ veröffentlicht. Bei ihren Konzerten stehen die drei Musiker meistens um ein einziges Mikrofon herum, Verstärker für die Instrumente lassen sie gerne mal weg. Dazu ein großartiger mehrstimmiger Gesang. Man will beim Zuhören ein Lagerfeuer anmachen und Marshmallows rösten.

… St. Beaufort bieten konzises Songwriting und liebevoll ausgearbeitete Arrangements … ROLLING STONE 07/2018

–> mehr Infos: stbeaufort.com

Einlass: 19.30h // Beginn: 20.30h
VVK: 12,– € (zzgl Geb.) // AK: 15,-€  // Mitglieder des Bunker Ulmenwall e.V. zahlen nur 8,-€ an der Abendkasse!

VVK: Konticket // Tourist Information // NW Tickets // CTS Eventim