Loading... (0%)

Fr 20. Dez | Bokoya

Bunker Ulmenwall & Kulturkombinat präsentieren:

 

Ferdinand Schwarz . trumpet, electronics   //  Darius Heid . keys   //  Lukas Wilmsmeyer . guitar, effects   //  Leon Raum . drums

BOKOYA improvisiert (hip hop-) beats/instrumentals. Die unterschiedlichen musikalischen Hintergründe der vier jungen Jazzmusiker zeigen sich in der Vielseitigkeit der Musik, stilistisch kann vieles passieren. Funk, Soul, Futurebeat, Neosoul, Electronica, Jazz, World, New Age, Abstract …: Schubladen sind überflüssg. BOKOYA passt weder ins ‚Konzert‘ noch in die ’namenlose Hintergrundmusik‘. Die Leute können sich unterhalten, der Musik lauschen oder sich kopfnickend berieseln lassen … der Vibe zählt.

Hörprobe –> youtube

Einlass: 19.30h // Beginn: 20.30h
VVK: 9,– € (zzgl. Geb.) // AK: 12,– € // AK erm: 9,– // AK Mitglieder: 6,– € // U20 frei