Loading... (0%)

So 07. Apr | Workshop für Beatboxing und Stimme

Beatboxing – das ist Sound und Rhythmus. Es werden euch alle nötigen Grundlagen gezeigt, wie ihr diese beiden Parameter so einsetzt, dass ihr einen Beat mit dem Mund erzeugen könnt, der fett klingt und groovt. Wenn er dann erstmal rollt, könnt ihr eure Stimme dazwischen platzieren und Sounds, Gesang oder Rap einbauen. Alles wird Schritt für Schritt direkt praktisch von euch angewendet und ausprobiert. Beatboxing könnt ihr lernen, wie jedes andere Instrument auch. Kid be Kid zeigt euch, wie es geht.

Kid be Kids Steckenpferd ist ihre multidimensional kreierte Musik, in der sie gleichzeitig singt, beatboxt und Klavier und Synthesizer spielt. Die studierte Jazzsängerin ist in der Club- und Festival-Welt gefragte Künstlerin und ist nebenbei Mitbegründerin des interdisziplinären Subwater Beats Kollektivs, mit dem sie deutschlandweit zukunftsgewandte Events veranstaltet. Sie komponiert und produziert außerdem Musik für Kurzfilme, Stummfilme und Dokumentationen. In Kritiken wurde Kid be Kid u.a. mit der NuSoul-Matadorin Jill Scott, Erykah Badu und D’Angelo verglichen.

Zeitplan: 12:00h – 15:00h
Teilnahmegebühr: 5,– €

–> mehr Infos und Anmeldung (vorher!): create-music.info/workshop

Am Vorabend spielt Kid be Kid übrigens ein Konzert im Bunker Ulmenwall –> facebook

#gehtmehraufkonzerte
#gehtmehrzuworkshops