Bunker unter Ulmen Open Air: Laksa + Van Tute

präsentiert von: Bunker Ulmenwall 

Das Quartett um den Pianisten Matthias Klause spielt Jazz: mal groovig und formal gebunden, dann wieder frei und losgelöst. Die Kompositionen sind beeinflusst durch die Musik der Kulturen der Welt, das Leben an sich und entführen den Hörer auf eine Reise quer durch die Kontinente und die Welt der Gefühle. Der Bandname Laksa soll diese Klangvielfalt illustrieren. Es handelt sich dabei um ein asiatisches Gericht, dessen Zubereitungsarten nicht zu zählen sind. Die Musiker von Laksa sorgen für die richtige Temperatur, Klangzutaten und Improvisationen. Im Juni 2014 ist die erste CD mit dem Titel „For your comfort“ bei Konnex erschienen. 

Sebastian Büscher . Saxophon // Manuel Bürgel . Bass // Barny Bürger . Schlagwerk // Matthias Klause . Klavier


Van Tute

Van Tute sind hervorgegangen aus einem deutsch-arabischen Duo: Liedermacher und Kabarettist Thorsten Wadowski aus Bielefeld und der Produzent Qusai Zureikat aus Amman, starteten 2007 als Ur-Besetzung in Bielefeld mit Weltmusik für Kinder. Ihr Bauchtanzlied war im Juli 2011 Gewinnerlied der RadioMikro-Hitparade und die rosa Unterhose gehörte zu den absoluten Kinderlieblingsliedern des Jahres. Nicht nur beim Bayerischen Rundfunk auch bei KiRaKa, dem Kinderradiokanal des WDR rangierten sie in der Kindergunst ganz oben. 


Einlass: 10.30h // Beginn: 11.00h
Eintritt gegen Mindestspende von 4,– € am Einlass.