„A“Trio

Mazen Kerbaj, 1975 in Beirut geboren, ist ein libanesischer Comicautor, bildender Künstler und Musiker. Er hat an der American University of Beirut unterrichtet und arbeitet an ausgewählten Illustrations- und Designprojekten.

Kerbaj ist Autor von mehr als 15 Büchern. Seine Kurzgeschichten und Zeichnungen wurden in Anthologien, Zeitungen und Magazinen veröffentlicht, seine Arbeiten in mehr als zehn Sprachen übersetzt und in Galerien, Museen und Kunstmessen auf der ganzen Welt gezeigt.Er gilt weithin als einer der Initiatoren und Hauptakteure der libanesischen Szene der freien Improvisation und experimentellen Musik. Darüber hinaus ist er Mitbegründer von Irtijal, einem jährlich stattfindenden Musikfestival für Improvisation ( www.irtijal.org), und von Al Maslakh, dem ersten Label für experimentelle Musik in dieser Region, das seit 2005 aktiv ist.Als Trompeter, ob bei Soloauftritten oder bei seit vielen Jahren bereits bestehenden Formation wie zum Beispiel dem „A“ Trio, überschreitet Kerbaj die Grenzen des Instruments. So hat er kontinuierlich einen persönlichen Klang und eine eigene innovative musikalische Sprache ausgebildet. Pioniere wie die Trompeter Bill Dixon, Axel Dörner und Franz Hautzinger bilden sein ästhetisches Koordinatensystem.

The “A” Trio creates an unholy racket with acoustic instruments. Mazen Kerbaj plays his trumpet through various tubes and hosepipes, moving kitchen paraphernalia around the bell of his instrument to create unearthly effects. Double bassist Raed Yassin and guitarist Sharif Sehnaoui strike and mute the strings of their instruments with detritus including pegs and paperclips. The trio’s creaks, howls and drones resemble a faulty electric power generator, or a steampunk synth band. 

The Guardian – John Lewis

The trio surprises audiences with unconventional musical concepts and playing techniques on specially prepared instruments – trumpet, acoustic guitar and double bass – which bear traces of the influence of Dada and Fluxus.

Ruhr Triennale – Matthias Osterwold

Mazen Kerbaj . Trompete // Sharif Sehnaoui . akust. Gitarre // Raed Yassin . Kontrabass

Einlass: 19.30h // Begin: 20.30h
VVK: 15,– € (zzgl. Geb.) // AK: 18,– € // erm.: 15,– € // Mitgl: 9,– € // U20 Eintritt frei