Zeitgeisty

präsentiert von Bunker Ulmenwall & gefördert durch Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

be part of … die Goldenen Zwanziger 1919-1929

zeitgeisty ist eine kulturelle Zeitreise und unter dem Titel ‚Die Goldenen Zwanziger‘ werden wir diesmal in die Jahre 1919-1929 eintauchen. Es ist ein Revival der 1920er Jahre bei dem literarische Texte und die Musik der Dekade live gelesen und gespielt werden. Das Kulturformat zeitgeisty ist eine Mischform aus Lesung und Konzert, die jedoch darüber hinausgeht: Die Besucher bekommen nicht nur Texte in gelesener Form präsentiert, sondern erhalten durch die Moderation des historischen Kontextes sowie Musik und künstlerische Gestaltungselement weiterführende Eindrücke der Epoche. Auf unserer Reise werden wir Einblicke in die literarische, musikalische und sozial-gesellschaftliche Vielfalt dieser spannenden Epoche bekommen. Es wird um die Verarbeitung des Ersten Weltkriegs gehen und um Avantgarde Künste wie Dada und Surrealismus. Wir werden der Lost Generation begegnen, uns mit dem Film befassen und die großen Metropolen dieses Jahrzehnts besuchen.

Moderation: Oliver M. Pawlak // Lesung: Hellmuth Opitz, Marja Kersten // Musik: Die zeitgeisty-Band ‚Jumbo and the Elephantz‘ (Florian Altenhein, Anna Borsdorf, Michael Rettig, Georg Schmitt, Marius Strotmann) // Gestaltung: VomKiosk – Büro für Gestaltung (Nina Schengber, Eric Sproten)

Einlass: 19.00h // Begin: 20.00h
VVK: 14,– € (zzgl. Geb.) // VVK erm.: 9,– € (zzgl. Geb.) // VVK Mitgl: 9,– € (zzgl. Geb.) // Bi-Pass: 3,– € // U20 Eintritt frei