Christian Marien Quartett

Musik hat die Kraft, im Kleinen zu finden, wonach wir auch im Großen suchen: frei zu sein, den Moment so zu nehmen wie er ist und zu wissen, nur gemeinsam kommen wir an diesen ersehnten anderen Ort. Frei nach Ornette Coleman: Beauty is a rare thing.

Im neu gegründeten Christian Marien Quartett stehen mit Tobias Delius, Jasper Stadhouders und Antonio Borghini beseelte Meister ihres Faches auf der Bühne, die genau in diesem Geiste spielen. Es ist das erste Ensemble, das der Berliner Schlagzeuger unter eigenem Namen an den Start bringt. Es wird natürlich improvisiert, und auch Christian Mariens Kompositionen sind vor allem dazu da, immer wieder neu erfunden zu werden.

Tobias Delius . Tenorsaxophon, Klarinette // Jasper Stadhouders . Gitarre // Antonio Borghini . Kontrabass // Christian Marien . Schlagzeug, Komposition

Einlass: 19.30h // Beginn: 20.30h
VVK: 13,– € (zzgl Geb.) // AK: 15,– €