Willkommen!

Liebe Freunde des Bunker Ulmenwall,

es ist Herbst und niemand erwartet eine ruhige Zeit, aber bei uns wird es weiterhin ein Programm aus den Sparten Jazz, Pop, Indie und was immer sich dazwischen so tummelt, geben. Und ja: die Sessions im Bunker finden nun wieder statt. Im Rahmen von Create Music gibt es regelmäßig offene Treffen für interessierte junge Musiker. Es wird einen Schrottorchester-WorkshopUpcycling Sounds“ geben (meldet euch an über workshops@bunker-ulmenwall.org). Der Bunker Slam findet wieder Eingang in unseren Veranstaltungskalender. 

Es werden zum Jahresende neben neuen Musiker auch altbekannte wie Satoko Fujii und endlich wieder Eivind Aarset zu Besuch kommen. Nicht zu vergessen die tollen Konzerte von den Freunden vom Kulturkombinat. Ein regelmässiger Besuch unserer Webseite und/oder der Sozialen Medien macht Sinn, um nicht doch noch den letzten Neuzugang oder -Abgang zu verpassen! 

Und ganz wichtig: Nach 2 Jahren coronabedingten Absagen gibt es dieses Jahr wieder die beliebte Bunker-WeihnachtsMatinee in der Rudolf-Oetker-Halle. Wieder treten Künster als Benefiz für den Bunker Ulmenwall e.V. am Montag, 26.12.22 zwischen 11 und 14 Uhr auf und bieten tolle musikalische Unterhaltung zum Abschluss der „anstrengenden“ Weihnachtstage für die ganze  Familie. U.a. werden auf vier Bühnen dabei sein: Kristin Shey Jazz Quartett, SoundResearchEnsemble, Final Bar Orchester, Greyhound George Band, Daecher

Die ehrenamtlich organisierte Veranstaltung gibt einen Einblick in die Jugend- und Kulturarbeit des Vereins. Auf mehreren Bühnen sind Formationen unterschiedlicher Größe und Stilrichtung zu hören – ideal, um nach besinnlichen Tagen in eine musikalische Vielfalt einzutauchen.Ein Großteil der Einnahmen kommt dem Erhalt des Bunkers zugute – nach den letzten Jahren wichtiger denn je.

So oder so hoffen wir das Programm mit möglichst vielen von Euch gemeinsam erleben zu können – also bleibt gesund und kommt rum!

Ihr und Euer 
Bunker Ulmenwall Team